Internetexerzitien für Frauen

Exerzitien sind eine Lebenspraxis mit reicher Tradition. Den vielfältigen Glaubensfragen und Lebensformen der Menschen entsprechend, hat sich ihre Gestaltung immer wieder verändert. Es gibt nicht nur die klassische Form, sondern auch Wander-, Mal- oder Sportexerzitien.

Die Internetexerzitien für Frauen stellen in diesem bunten Spektrum etwas Besonderes dar. Seit 2003 bieten sie im November jeden Jahres (vier Wochen vor der Adventszeit) tägliche Impulse zur spirituellen Übung an. Die Internetexerzitien werden - initiiert vom Referat Frauenseelsorge des Bistums Limburg - von der Arbeitsstelle für Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz durchgeführt.

Zwei Autorinnen, die der Frauenseelsorge verbunden sind, wählen das Thema und schreiben die täglichen Impulse. Teilnehmende Frauen können die Impulse täglich herunterladen und so die Exerzitien - ihren Zeitressourcen entsprechend - individuell gestalten. Neben den täglichen Impulsen, die per E-Mail versand werden, können sich die Teilnehmerinnen auch per E-Mail begleiten lassen. Dazu stehen ihnen etwa 60 ausgebildete Exerzitienbegleiterinnen zur Verfügung. Die Möglichkeit der Begleitung wird ausführlich genutzt, in der Regel sind die Begleiterinnen vollständig ausgebucht. Ein Forum bietet den Teilnehmerinnen die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen. Dabei entstehen oft tiefgehende Gespräche, soweit dies das Medium Internet zulässt.

Die Internetexerzitien richten sich an Frauen, die sich vier Wochen intensiv mit einem Thema und ihrem Leben auseinandersetzen möchten. Die Rückmeldungen zeigen, dass im Laufe der Jahre immer mehr jüngere und auch kirchenferne Frauen erreicht werden. Offensichtlich sind die Niederschwelligkeit und Anonymität des Internets gerade für diese Frauen die geeignete Form, sich den Themen Religion und Spiritualität wieder anzunähern.

 

O-Töne aus Rückmeldungen der Teilnehmer/innen:

„Ich bin da - Gottes Zusage ist verlässlich! und darauf darf ich mich schon jetzt freuen. Diese Internetexerzitien haben die letzten vier Wochen zu etwas ganz Besonderem werden lassen."

„...Die Impulse werden mich auch noch durch die Zeit des Advent begleiten. Einige Texte und Gebete werden mich auch zukünftig in meinem Alltag begleiten und mir Kraft geben."

„...Es gehört eine Menge Disziplin dazu, jeden Tag den Impuls zu lesen und zu meditieren. Mir ist es nicht immer gelungen. Trotzdem, die Texte und Gedanken haben mich manchmal den ganzen Tag begleitet."

„Schon der letzte Tag: ich fand, die 28 Tage gingen schnell um. Morgens schon gespannt sein auf einen neuen Impuls und dann bemerken, der von gestern, vorgestern, meldet ich auch nochmal. Für mich war es eine spannende Zeit. ..."

„...An diesem Medium (Internet) schätze ich, dass ich zeitlich unabhängig mitmachen kann und keine berufliche und familiäre Abwesenheit organisieren muss, wie dies bei einem Kurs außerhalb der eigenen vier Wände nötig wäre. ..."

Aktuelle Informationen finden Sie unter www.internetexerzitien.de.

 

KONTAKT

Referat für Mädchen- und Frauenarbeit

Roßmarkt 12

65549 Limburg

Tel.: 06431 295-339

E-Mail senden